Deutsche Meister

Deutsche Pokalsieger
Fußballer des Jahres
Torjäger 1. Bundesliga
Torjäger 2. Bundesliga
Weltmeister 1990
Europameister 1996
Weltmeisterschaft 2006
DDR Fußball-Nationalspieler
Brüderpaare in der Bundesliga
Väter und Söhne in der Bundesliga
Fußball-Bücher
Benutzerdefinierte Suche
AUTOGRAMMKARTEN 2000er 1990er 1980er Vereine | Kontakt

Aktiv bei:
VfL Neustadt (Jugend)
Eintracht Frankfurt (2003-2005)
TSG Hoffenheim (2006)
Eintracht Frankfurt (2006)
Eintracht Braunschweig (2007)
Hamburger SV II (2007-dato)

Erfolge als Spieler:
U 20-Nationalmannschaft für Deutschland (45 Einsätze, 1 Tor)
Teilnahme am UEFA-Pokal 2006/2007 mit Eintracht Frankfurt

Alexander Huber stand vier Jahre lang bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag. In dieser Zeit wurde der mehrfache DFB-Jugend-Nationalspieler an den damaligen Regionalligisten TSG Hoffenheim sowie ein Jahr später an den Zweitligisten Eintracht Braunschweig ausgeliehen, um dort die nötige Spielpraxis für die 1. Bundesliga zu erhalten. Beide Male konnte er sich bei seiner Rückkehr an den Main bei Friedhelm Funkel, dem Trainer von Eintracht Frankfurt, nicht für einen Stammplatz empfehlen. Nachdem Huber mit Eintracht Braunschweig in der sehr chaotischen Saison 2006/2007 aus der 2. Bundesliga abgestiegen war, konnte er sich mit seinem Stammverein Eitnracht Frankfurt auf keinen Vertrag mehr einigen. Vor seinem Wechsel im September 2007 zur zweiten Mannschaft des Hamburger SV, die von Ex-Profi Karsten Bäron betreut wurde, war Huber sogar eine kurze Zeit arbeitslos und hielt sich trotzdem bei der Profimannschaft von Eintracht Frankfurt fit.

Artikel über Alexander Huber:

  • Kilchenstein, Thomas (2007): Die verzweifelte Suche des Alexander Huber, 09.09.2007, Frankfurter Rundschau Online. [Link]





 

 


Alle Autogrammkarten
von A-Z
Autogrammkarten-Anfrage

Sammler-Tipp
100 x SAFE HÜLLEN
Autogrammkarten schützen

Sammlerbuch-Tipp
Panini Euro Cup Football Collections 1980-2008
Alle Euro-Panini in einem Buch.

Bildband-Tipp
Fussballtempel
Die schönsten Stadien der Welt


 
www.autogramm-archiv.de
Impressum